Heilpraxis Katja Maar
Heilpraxis Katja Maar

Therapie

Mein therapeutischer Schwerpunkt ist die Klassische Homöopathie, und je nach Notwendigkeit, nachfolgend aufgeführte Behandlungsformen.

Viel Wert lege ich auf eine ausführliche Befragung zur Krankengeschichte (Anamnese), die für die homöopathische Behandlung eine Grundvoraussetzung ist, aber auch für die Wahl jeder anderen Therapieform unerlässlich.

Möglicherweise könnte nach einer ausführlichen Befragung ja auch einmal die Erkenntnis stehen, daß diese Krankheit erst schulmedizinisch abgeklärt werden sollte oder eine andere Therapieform passender wäre.

Das setzt allerdings eine gewisse Grundinformation über den Patienten voraus.

 

Bei der homöopathischen Behandlung von Kindern führe ich vorab ein erstes telefonisches Anamnesegespäch mit einem Elternteil, um schon mal das Wichtigste zu erfahren, über den Schwangerschaftsverlauf, Kinderkrankheiten etc.

Danach, beim persönlichen Gespräch in der Praxis, kommt dann das Kind zu Wort.

Diese Aufteilung mache ich nur deshalb, weil die Befragung sonst für das Kind zu lange dauert.

 

Wenn Sie sich einmal unverbindlich informieren möchten, welche Möglichkeiten ich Ihnen für die Behandlung Ihrer Beschwerden anbieten könnte, rufen Sie doch bitte an!

Ich nehme mir Zeit für Sie!

Klassische Homöopathie

Eine gute individuelle Behandlungsform bei konstitutionellen Schwächen und körperlichen oder psychisch bedingten Krankheitsbildern. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

 

> Mehr Info

Eigenblut-Behandlung

Die Domäne dieser Behandlungsform sind Abwehrschwächen und Hauterkrankungen, aber auch vegetative Beschwerden und Schlafstörungen lassen sich damit beeinflussen.

 

> Mehr Info

Mykotherapie

Besonders geeignet für die Behandlung von typischen Zivilisationskrankhei-

ten wie z.Bsp.
Diabetes und Hypertonie, aber auch zur Stärkung der Entgiftungsorgane.

 

> Mehr Info

Bachblüten-Therapie

Sanfte Hilfe bei leichteren seelischen Beschwerden.

 

> Mehr Info

Schüsslersalze

Ausgesucht nach der Antlitzdiagnose und anhand des Beschwerdebildes, können sie Ungleich-gewichte im Mineralhaushalt harmonisieren.

 

> Mehr Info

Orthomolekulare Therapie

Zufuhr von Vitaminen und anderen Vitalsstoffen. Auch besonders bei Dauereinnahme
bestimmter Medikamente (z.Bsp. Cholesterinsenker, Antidiabetika etc.) zu empfehlen.

 

> Mehr Info

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin Katja Maar